ZurückHomeReservierter Bereich
home
DATENSCHUTZRICHTLINIE:Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten von Nutzern, die diese Website besuchen, gemäß Art. 13 und 14 der Verordnung (EU) 2016/679 (kurz DSGVO) und des ita. gesetztesvertretenden Dekrets 196/2003 und nachfolgenden Änderungen und Ergänzungen (kurz DATENSCHUTZRICHTLINIE)

Letzte Aktualisierung 08.04.19

Auf dieser Seite werden die bei der Verwaltung der Website in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten der Nutzer, die sie konsultieren, angewendeten Verfahren beschrieben.
Das Informationsschreiben gemäß den Artikeln 13 und 14 der DSGVO in Verbindung mit der DATENSCHUTZRICHTLINIE (anwendbare Richtlinie zum Schutz personenbezogener Daten) wird an denjenigen gegeben, die die Seiten aufrufen oder mit den Webservices des Verantwortlichen für die Datenverarbeitung (im Folgenden kurz Verantwortlicher) interagieren, die elektronisch über folgende Adresse zugänglich sind:


http://comav-srl.com/

Das Informationsschreiben wird nur für die oben genannte Domain des Verantwortlichen bereitgestellt und gilt nicht für andere Websites, die vom Benutzer über eventuell auf der Website veröffentlichten Hypertext-Links konsultiert werden können, aber auf Ressourcen außerhalb der Domain des Verantwortlichen verweisen.


VERANTWORTLICHER FÜR DIE DATENVERARBEITUNG
Die für die Datenverarbeitung verantwortliche Gesellschaft COMAV Srl mit Sitz in Via Statale, 337 - 44047 TERRE DEL RENO - FRAZ. DOSSO (FE) - Tel. 0532 848348, E-Mail info@comav-srl.com - PEC (zertifizierte E-Mail) comav@pec.comav-srl.com möchte Sie darüber informieren, dass nach dem Besuch der Seiten dieser Website bestimmte Daten verarbeitet werden könnten, die Ihre Person identifizieren oder identifizierbar machen und die von der geltenden Rechtsvorschrift als personenbezogene Daten betrachtet werden.

ARTEN DER VERARBEITETEN DATEN
Browserdaten
Die für den Betrieb dieser Website verwendeten Computersysteme und Softwareverfahren erfassen während ihres normalen Betriebs einige Daten, die von der DSGVO als personenbezogen eingestuft werden, deren Übermittlung die Verwendung von Internet-Kommunikationsprotokollen (die sogenannten Internet-Verkehrsdaten) bedingt. Diese Informationen werden nicht erhoben, um mit identifizierten Betroffenen in Verbindung gebracht zu werden, könnten aber aufgrund ihrer Art durch die Verarbeitung und Verknüpfung mit Daten im Besitz Dritter eine Identifizierung der Benutzer ermöglichen.
Zu dieser Datenkategorie gehören: IP-Adressen oder die Domänennamen von Computern, die sich mit der Website verbinden, Internetadressen in URI/URL-Notation (Uniform Resource Identifier/Locator) der angeforderten Ressourcen, Datum und Uhrzeit des Abrufs, das zum Übermitteln des Abrufs an den Server verwendete Verfahren, die Größe der als Antwort erhaltenen Datei, der Zahlencode, der den Status der vom Server gegebenen Antwort angibt (erfolgreich, Fehler usw.) und andere Parameter in Bezug auf das Betriebssystem und die Computerumgebung des Benutzers.

Zweck der Verarbeitung, Speicherung und Rechtsgrundlage von Browserdaten
Eine IP-Adresse ist eine Nummer, die Ihrem Personal Computer bei jeder Internetverbindung entweder über Ihren Internet-Provider oder von einem Firmennetzwerk aus, das dieselben Internet-Protokolle verwendet, automatisch zugewiesen wird. Diese Adresse wird von den Websites verwendet, um Ihnen die enthaltenen Seiten zu senden, und kann je nach Internetverbindung variieren. In diesem Fall erhält nur Ihr Provider oder Ihr Unternehmen Rückschluss auf den Benutzer, dem diese Adresse bei Ihren vorigen Verbindungen zugeordnet wurde.
Für den Verantwortlichen sind IP-Adressen daher Daten, die nicht mit einem auf einfache Weise identifizierten Benutzer vergleichbar sind, und die Browserdaten werden ausschließlich zu folgenden Zwecken verwendet:
  • zum Erhalt anonymer statistischer Informationen über die Nutzung der Website (meistbesuchte Seiten, Anzahl der Besucher im Zeitfenster oder pro Tag, geografische Herkunftsgebiete usw.);
  • zur Überprüfung der ordnungsgemäßen Funktion.
Die Browserdaten könnten verwendet werden, um die Verantwortlichkeit im Falle von Computerkriminalität gegen die Website festzustellen. Abgesehen von diesem Fall besteht diese Art von Webdaten derzeit nicht länger als sieben Tage.
Die Rechtsgrundlage, die die Verarbeitung von Browserdaten rechtfertigt, beruht auf berechtigtem Interesse, da die eigenen Dienstleistungen und/oder Produkte durch die Sichtbarkeit der Website beworben und das Image des Unternehmens erhöht werden sollen.
Im Hinblick auf die Browserdaten ist die Bereitstellung zwingend erforderlich, da dies für das reibungslose Funktionieren der Kommunikation zwischen der Website und Ihrem Browser erforderlich ist.

COOKIES
Es werden weder Cookies für die Erstellung von Benutzerprofilen, noch andere Rückverfolgungsmethoden verwendet.
Beim Besuch dieser Website können Sie anonym durch die Seiten navigieren und haben Zugriff auf einige Informationen, ohne Ihre Identität offenzulegen, da nur ein technisches Session-Cookie verwendet wird, das streng auf das für eine sichere und effiziente Nutzung der Websites erforderliche Maß beschränkt ist.

Vom Benutzer zur Verfügung gestellte Daten
Die Erfassung der Kontaktdaten des Absenders und aller in der Mitteilung enthaltenen personenbezogenen Daten erfolgt aufgrund des optionalen, ausdrücklichen und freiwilligen Sendens von Nachrichten an die Kontaktadressen auf der Website, um Anfragen von Informationen über angebotene Dienstleistungen oder Produkte, Werbematerial, Kostenvoranschläge und eventuell die Lieferung von Waren und/oder Dienstleistungen weiterzuleiten.

Zweck der Verarbeitung, Speicherung und Rechtsgrundlage der vom Benutzer freiwillig zur Verfügung gestellten Daten
Die personenbezogenen Daten, die der Benutzer freiwillig zur Verfügung stellt, werden ausschließlich zu folgenden Zwecken verwendet:
  • die Dienstleistung zu erbringen oder Ihnen die angeforderten Informationen zur Verfügung zu stellen.
Insbesondere möchten wir Sie darauf hinweisen, dass wir als Kategorien personenbezogener Daten nur die von Ihnen angegebenen Identifikationsinformationen verarbeiten, die für eine bessere Spezifizierung Ihrer Anfrage und zur Erreichung des Zwecks, für den sie erhoben werden, und nicht für andere Zwecke erforderlich sind
Das Fehlen, die teilweise oder falsche Bereitstellung personenbezogener Daten zu diesem Zweck kann dazu führen, dass es dem Verantwortlichen nicht möglich ist, Ihrer Anfrage nachzukommen, falls diese Daten dafür erforderlich sind. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfordert keine Erhebung der Einwilligungserklärung.
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung beruht auf den unbedingt zu erforderlichen Maßnahmen, um Ihrer Anfrage nachzukommen.
Alle Daten werden über den Zeitraum hinweg aufbewahrt, der für die Zwecke, für die sie verarbeitet wurden, unbedingt erforderlich ist. Nach Beendigung der Aufbewahrung werden die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten gelöscht oder anonymisiert.

ORT, VERFAHREN ZUR VERARBEITUNG UND EMPFÄNGER DER DATEN
Die personenbezogenen Daten, insbesondere Browserdaten und vom Benutzer freiwillig zur Verfügung gestellte Daten im Zusammenhang mit dem Besuch der Seiten und der Interaktion mit den auf dieser Website angebotenen Webservices (physisch im Bereich "Hosting" beim Anbieter vorhanden: DWB Srl Viale Risorgimento, 1 - 41034 Finale Emilia (MO) - als unabhängiger Verantwortlicher für die Datenverarbeitung) werden von internen Mitarbeitern und/oder unseren speziell hierzu befugten Mitarbeitern zur Verfolgung der oben genannten Zwecke verarbeitet. Diese Verarbeitung erfolgt am Sitz der Gesellschaft des Verantwortlichen oder durch den Anbieter der Website für die Entwicklung und Pflege der Website mit automatischen Verfahren mit elektronischen und/oder telematischen Mitteln für den Zeitraum, der zur Erreichung der Zwecke, für die sie erhoben wurden, unbedingt erforderlich ist. Zur Vermeidung von Datenverlusten, illegaler oder unsachgemäßer Verwendung und unbefugtem Zugriff werden besondere Sicherheitsmaßnahmen beachtet.
Schließlich werden die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur dann an Dritte weitergegeben, wenn dies zum Zweck der Erfüllung Ihrer spezifischen Anfrage erforderlich ist.
Empfänger der nach dem Besuch der oben genannten Websites gesammelten Daten sind die folgenden Personen/Organisationen, die vom Verantwortlichen gemäß Art. 28 der DSGVO zu Verantwortlichen für die Datenverarbeitung ernannt wurden.
DWB S.r.l. in Bezug auf diese Website als Anbieter von Dienstleistungen für die Entwicklung und Wartung der Internetplattform;

RECHTE DER BETROFFENEN
Die Personen, auf die sich die personenbezogenen Daten beziehen, können ihre Rechte nach den Artikeln 15 bis 22 der DSGVO jederzeit durch einfaches schriftliches Ersuchen an den Verantwortlichen, auch per E-Mail, Post, Pec (zertifizierte E-Mail) oder durch einen Bevollmächtigten, gemäß den in Artikel 12 der DSGVO vorgesehenen Verfahren innerhalb der in I - Kapitel III der Datenschutzrichtlinie vorgesehenen Grenzen ausüben, und zwar: (i) Zugriff auf personenbezogene Daten zu erhalten, um die Herkunft der Daten, den Zweck der Verarbeitung, die Logik der elektronischen Verarbeitung, die Datenkategorien, die Empfänger (oder Kategorien von Empfängern), an die die Daten übermittelt werden, und die Speicherdauer zu erfahren und ihre Übermittlung in verständlicher Form zu erzielen; (ii) die Berichtigung, Ergänzung, Löschung der Daten oder die Einschränkung der Verarbeitung zu erhalten; (iii) der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen; (iv) gegebenenfalls die Übertragbarkeit von Daten zu erlangen; (v) die Einwilligung jederzeit zu widerrufen; (vi) sollten Sie der Ansicht sein, dass die Verarbeitung, die Sie betrifft, gegen die geltenden Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten verstößt, gemäß Art. 77 der Verordnung (EU) 2016/679 Beschwerde bei der italienischen Behörde für den Schutz personenbezogener Daten (Garante italiano per la protezione dei dati personali) oder der Aufsichtsbehörde des EU-Mitgliedstaats, in dem Sie ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben oder arbeiten, oder an dem Ort, an dem die behauptete Verletzung stattgefunden hat, einzureichen.
Schließlich informiert Sie der Verantwortliche, dass die Mitteilung der Daten, aufgrund Ihrer Anfrage oder Ausübung Ihrer Rechte gegen Rückerstattung der Kosten erfolgen kann.

ÄNDERUNGEN AN DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG
Der Verantwortliche behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung zu aktualisieren, um sie mit dem geltenden und lebenden Recht in Einklang zu bringen und die Vorschläge der betroffenen Parteien angemessen zu berücksichtigen. Im Falle von Änderungen an dieser Datenschutzerklärung durch den Verantwortlichen wird das Änderungsdatum aktualisiert, was auf das Inkrafttreten der Aktualisierungen verweist.

KUNDEN-INFORMATIONSSCHREIBEN


COMAV - via Statale, 337 - 44047 DOSSO (FE) ITALY - Tel. +39.0532.848348 - Fax +39.0532.848390
email info@comav-srl.com - P.IVA/VAT/VTA 00886070382 - C.F. 03048620375
Reg. Tribunale di Ferrara al N. 6470 R.S. - Export M/291371 - C.C.I.A.A. Ferrara 118711 Capitale sociale i.v. €. 20.000
Cookies Policy - Privacy Policy
 
 
Copyright © 2005 COMAV s.r.l.- All right reserved